www.ftg-bonn.de ist ein Angebot des Fachverband Tankstellen-Gewerbe (FTG) e.V.. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns ein besonderes Anliegen. Deshalb informieren wir Sie gerne nachfolgend über die Verarbeitung anonymer und personenbezogener Daten sowie Ihre Rechte.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Fachverband Tankstellen-Gewerbe (FTG) e.V.
Rathausstraße 3
53225 Bonn
Telefon: 0228-917230
Telefax: 0228-9172336
E-Mail:  ftg@ftg-bonn.de

2. Erhebung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website:
Sie können unsere Webseiten grundsätzlich anonym besuchen, d.h. ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Beim Aufrufen unserer Website www.ftg-bonn.de sammelt der Server, auf dem sich unser Webauftritt befindet, automatisch Informationen von Ihrem Browser.
Die folgenden Informationen werden temporär in einem Logfilegespeichert: 
–  IP-Adresse 
–  Datum und Uhrzeit des Zugriffs 
–  von welcher Domain der Zugriff erfolgt 
–  welches Element (welche Seite, welches Bild) abgerufen wird 
–  mit welchem Browser der Zugriff erfolgt
Nach Beendigung der Verbindung werden die IP-Adressen anonymisiert und nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Die Erfassung der Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO zum Zwecke der Erkennung und Abwehr von Angriffen.

b) Bei E-Mail-Kontakt:
Sie haben die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten durch an uns gerichtete E-Mails werden in einem E-Mail-Programm zur Dokumentation und Beantwortung der Anfrage gespeichert. Auf schriftliche Aufforderung löschen wir diese E-Mails sofort. Andernfalls werden sie für die Dauer der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Nach Ablauf der Frist werden die Daten gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

Wir erheben, mit Ausnahme der Logfiles nur Daten von Ihnen, die Sie uns selber mitgeteilt haben, um unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen. Diese Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Verbandszweckes verarbeitet. Sofern für Ihre Anfrage erforderlich, können Ihre Daten auch an unseren Dachverband (ZTG e.V.) gemäß Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. b DSGVO weitergeleitet werden. Ihre Daten werden in keinem Fall an Dritte verkauft.
In allen anderen Fällen findet eine Weitergabe an Dritte nur statt, wenn 
–  Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, 
–  die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes     schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, 
–  falls für die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit von uns unentgeltlich Auskunft sowie Bestätigung über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Sie können gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben im Rahmen des Art. 17 DSGVO das Recht, dass die Sie betreffendenpersonenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Sie haben das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die  Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund vonArt. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben angegebenen Adresse oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: ftg@ftg-bonn.de.
Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes sowie unseres Vereinssitzes wenden.

5. Weiterführende Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Bei Aktivierung der Links verlassen Sie unsere Homepage. Wir übernehmen keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf den externen Webseiten. Informieren Sie sich daher über deren Datenschutzrichtlinien.Unsere Hinweise zum Datenschutz erstrecken sich nur auf unsere Webseiten und deren Unterseiten.

6. Sicherheitshinweis

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften und treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Datenübertragung im Internet, insbesondere beim E-Mail-Kontakt, Sicherheitslücken entstehen können. Ein  vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Daher empfehlen wir Ihnen, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Stand: Mai 2018
Unsere Datenschutzhinweise können aufgrund gesetzlicher Vorgaben ergänzt oder abgeändert werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand.